Zurück - Übersicht - Weiter

ETERNA    LP    735000   bis    735099 DMM

Zuletzt geändert am 03.12.2016

Nummer Druck Text Label Matrize Titel Cover Tracks Erweiterte Angaben
735 000                

735 001

135 001

1987 k.A. A 87
A 87
So sei gegrüßt vieltausendmal, holder, holder Frühling (01) So sei gegrüsst vieltausendmal, holder, holder Frühling
(02) So treiben wir den Winter aus
(03) Nun will der Lenz uns grüssen
(04) Wach auf, meins Herzens Schöne
(05) Zogen einst fünf wilde Schwäne
(06) In einem kühlen Grunde
(07) Es geht ein dunkle Wolk herein
(08) Es fiel ein Reif
(09) Es fiel ein Reif op.41 Nr.2
(10) Ich hört ein Sichelein rauschen
(11) Als wir jüngst in Regensburg waren
(12) Das Lieben bringt gross Freud
(13) Frühlingsahnung op.48 Nr.1
----
(14) Wohlauf in Gottes schöne Welt
(15) An der Saale hellem Strande
(16) Der Mai ist gekommen
(17) Nun ade, du mein lieb Heimatland
(18) Gut G'sell und du musst wandern
(19) Zum Tanze, da geht ein Mädel
(20) Jetzt gang i ans Brünnele
(21) Bei nächtlicher Weil
(22) Ich ging durch einen grasgrünen Wald
(23) Es fiel ein Himmelstaue
(24) Ach Gott, wie weh tut scheiden!
(25) Abschiedslied
(26) Schnitter Tod

Dredner Kreuzchor
Dirigent: Martin Flämig

Aufgenommen 1984 im Studio Lukaskirche, Dresden

735 002 1987 k.A. E 87
E 87
Theo Adam - Trara, die Post ist da - Deutsche Volkslieder (01) Trara, die Post ist da
(02) Auf, auf zum Fröhlichen Jagen
(03) Ein Jäger aus Kurpfalz
(04) Hoch auf dem gelben Wagen
(05) Laßt nur der Jugend ihren Lauf
(06) Zogen einst fünf wilde Schwäne
(07) Horch, was kommt von draußen rein
(08) Muß i denn zum Städtele hinaus
(09) Nun will der Lenz uns grüßen
(10) Abend wird es wieder
----
(11) Ich ging emol spaziere
(12) Beim Kronenwirt
(13) Das Lieben bringt groß' Freud
(14) Ihren Schäfer zu erwarten
(15) Hab mein Wage vollgelade
(16) Glück Auf
(17) Wie lieblich schallt
(18) Bunt sind schon die Wälder

Kammerchor des Rundfunk-Jugendchores Wernigerode
Einstudierung: Friedrich Krell
Männerchor des Dresdner Kreuzchores
Einstudierung: Martin Flämig
Dresdner Philharmonie
Dirigent: Johannes Winkler

Theo Adam, Baß

Aufgenommen 1985 im Studio Lukaskirche, Dresden

Musikregie: Dagmar Vorwerk
Tonregie: Horst Kunze

735 003 1987 k.A. L 87
H 88
Mit Lieb bin ich umfangen - Eberhard Büchner singt alte deutsche Volkslieder (01) Torgauer Gagliarde, Turmmusik
(02) Ich wollt gern singen
(03) Die Fisch im Wasser wonen
(04) Gut Gsell und du mußt wandern
(05) Canario
(06) Wie wohl ich arm und elend bin
(07) Die beste Zeit im Jahr ist mein
(08) Ach Gott, wem soll ich klagen
(09) Nun schürz dich, Gretlein
(10) Ich armes Käuzlein kleine
(11) Es geht eine dunkle Wolke herein
(12) Lied
(13) Flieg hin, flieg her, Waldvögelein
(14) Ich sag ade
(15) Ich spring an diesem Ringe
(16) Bransle double, Turmmusik
----
(17) Chorea ex C, Turmmusik
(18) Mit Lieb bin ich umfangen
(19) Es steht ein Lind in jenem Tal
(20) Es flog ein kleins Waldvögelein
(21) De Paltrock
(22) Der Winter ist ein strenger Gast
(23) Nun will der Lenz uns grüßen
(24) Sie gleicht wohl einem Rosenstock
(25) Rondo e Saltarello
(26) Ich fahr dahin
(27) Der grimmig Tod
(28) Gaillarde aus dem 17. Jahrhundert
(29) Ich weiß ein Maidlein, hübsch und fein
(30) Ach herzigs Herz
(31) O wie so schön und gut
(32) Hört, ihr Herrn, Turmmusik

Renate Hinz, Harfe
Willi Krug, Hohe-B-Trompete

Die Musikantengilde:
Joachim Schmeißer, Blockflöten
Bodo Przesdzing, Violine
Wolfgang Schulze, Violine
Peter Seydel, Viola
Herrmann Weiche, Viola
Lothar Seidel, Violoncello
Markus Strauch, Kontrabaß
Günter Ospalek, Schlagwerk
Jürgen Lüdecke, Schalgwerk

Blechbläserensemble:
Willi Krug, Trompete
Eckehard Meinel, Trompete
Harald Winkler, Posaune
Hartmut Krupe, Posaune
Amadeus Kirchhoff, Posaune
Rudolf Küfner, Posaune
Fredi Lehmann, Posaune

Aufgenommen 1985 im Studio Christuskirche, Berlin

735 004 1987 k.A. E 87
K 87
Verstohlen geht der Mond auf (01) Von Edler Art
(02) Feinslieb, Du Hast Mich G'fangen
(03) Wie Komm Ich Denn Zur Tür Herein
(04) Die Sonne Scheint Nicht Mehr
(05) Feinsliebchen, Du Sollst Mir Nicht Barfuß Gehn
(06) Spinn, Spinn, Meine Liebe Tochter
(07) Mädele, Ruck, Ruck, Ruck An Meine Rechte Seite
(08) Kein Feuer, Keine Kohle
(09) Ach, Wie Ist's Möglich Dann
(10) Wohl Heute Noch Morgen
(11) Gestern Bei Mondenschein
(12) Ich Hab' Die Nacht Geträumet
(13) Verstohlen Geht Der Mond Auf
(14) Waldesnacht op. 62 Nr. 3
----
(15) Die Lust Hat Mich Gezwungen
(16) Herzlich Tut Mich Erfreuen
(17) Drei Laub Auf Einer Linden
(18) Ich Weiß Mir Ein Maidlein
(19) Schöner Augen, Schöne Strahlen
(20) Wo Das Klare Wasser Fließt
(21) Schwesterlein, Wann Gehn Wir Nach Haus?
(22) Ich Armes Maidlein Klag' Mich Sehr
(23) Mein Herzlein Tut Mir Gar So Weh
(24) Darf Mein Unglück Niemand Klagen
(25) Es Waren Zwei Königskinder
(26) In Stiller Nacht
Rundfunk-Jugendchor Wernigerode
Dirigent: Friedrich Krell

Aufgenommen 1985 im Studio Gerhart-Hauptmann-Oberschule, Wernigerode

Musikregie: Dagmar Vorwerk
Tonregie: Heinrich Eras
735 005 1988 k.A. L 87
L 87
Es flog ein klein's Waldvögelein -
Volkslieder zur Gitarre
(01) Es flog ein klein's Waldvögelein
(02) Herzlich tut mich erfreuen
(03) Wenn ich ein Vöglein wär'
(04) Das Lieben bringt groß' Freud
(05) Sie gleicht wohl einem Rosenstock
(06) Im schönsten Wiesengrunde
(07) Sah ein Knab' ein Röslein stehn
(08) Loreley
(09) Im Krug zum grünen Kranze
(10) Kein Feuer, keine Kohle
(11) Mir ist ein fein's braun's Maidelein
(12) In einem kühlen Grunde
----
(13) Verstohlen geht der Mond auf
(14) Wenn alle Brünnlein fließen
(15) Du mein einzig Licht
(16) All mein Gedanken
(17) Es fiel ein Reif in der Frühlingsnacht
(18) An der Saale hellem Strande
(19) Nach grüner Farb' mein Herz verlangt
(20) Es steht ein Lind' in jenem Tal
(21) Weiß mir ein Blümlein blaue
(22) Am Brunnen vor dem Tore
(23) Mein Mädel hat einen Rosenmund
(24) Der Mond ist aufgegangen

Peter Schreier, Tenor
Konrad Ragossnig, Gitarre

Aufgenommen 1986 im Studio Lukaskirche, Dresden

Musik- und Tonregie:
Eberhard Hinz

735 006 1988 k.A. D 88
D 88
Der rote Sarafan - Beliebte russische Volkslieder (01) Der rote Sarafan
(02) Steppe rings umher
(03) Volkstanzweisen
(04) Von der Insel in den Fluß - Da auf dem Flusse
(05) Tadelt mich nicht, schimpft nicht
----
(06) Die Wolga hinunter; Barynja
(07) Russischer Winter
(08) Russischer Walzer
(09) Ach, Nastasja
(10) Kalinka

Volksinstrumentenorchester des Rundfunks und Fernsehens der UDSSR
Dirigent: Nikolai Nekrassow

Lizenzübernahme von Melodia Moskau, UDSSR

735 007                
735 008                
735 009                
735 010                
735 011                
735 012                
735 013                
735 014                
735 015                
735 016                
735 017                
735 018                
735 019                
735 020                
735 021                
735 022                
735 023                
735 024                
735 025                
735 026                
735 027                
735 028                
735 029                
735 030                
735 031                
735 032                
735 033                
735 034                
735 035                
735 036                
735 037                
735 038                
735 039                
735 040                
735 041                
735 042                
735 043                
735 044                
735 045                
735 046                
735 047                
735 048                
735 049                
735 050                
735 051                
735 052                
735 053                
735 054                
735 055                
735 056                
735 057                
735 058                
735 059                
735 060                
735 061                
735 062                
735 063                
735 064                
735 065                
735 066                
735 067                
735 068                
735 069                
735 070                
735 071                
735 072                
735 073                
735 074                
735 075                
735 076                
735 077                
735 078                
735 079                
735 080                
735 081                
735 082                
735 083                
735 084                
735 085                
735 086                
735 087                
735 088                
735 089                
735 090                
735 091                
735 092                
735 093                
735 094                
735 095                
735 096                
735 097                
735 098                
735 099                

Zurück - Übersicht - Weiter